Umgestaltung des Wanda-Lanzer-Parks

Gemeinsam mit der Gebietsbetreuung ist diesen Sommer ein Beteiligungsprozess zur Umgestaltung des Wanda-Lanzer-Parks gestartet.

Unter der Federführung der Gebietsbetreuung hat diesen Sommer ein Beteiligungsprozess zur Umgestaltung des Wanda-Lanzer-Parks begonnen. Dabei wurden zahlreiche Ideen vorgestellt – etwa den Zaun zu versetzen, um die Parkfläche zu vergrößern, die Spiel- und Turnbereiche neu zu gestalten oder Bäume zu pflanzen. Auf Grundlage der Anliegen der BürgerInnen beginnen nun die Planungsarbeiten für die Gestaltung des Parks. Unterhalb des Areals befindet sich ein großer Luftschutzbunker aus dem Zweiten Weltkrieg. Trotz der Einschränkung, die dessen massive Stahlbeton-Konstruktion darstellt, freut sich Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl auf das Projekt: „Für viele BewohnerInnen sind unsere Parks gerade in den Sommermonaten ein Wohnzimmer im Freien, und entsprechend attraktiv möchte ich unsere Grünoasen im Bezirk gestaltet sehen.“